Commit 0901db72 authored by AHoffmann1's avatar AHoffmann1
Browse files

No commit message

No commit message
parent e9328f59
......@@ -317,7 +317,7 @@
<lb/>links liegen lassen, strafen Menschen <!--hier fehlt vielleicht ein Sie--> &amp; Dinge
</p>
<pb n="2" facs="1917-11-08-hb_1.png"/>
<pb n="2" facs="1917-11-08-hb_2.png"/>
<p>mit Verachtung, denn &#8211; wenn einer die Kraft <!--Kraft überprüfen-->
<lb/>hat, an ein Kunstwerk heranzutreten, dabei die
......@@ -331,9 +331,33 @@
<lb/>des Gegenstandes geht mir ab, obwohl
<lb/>es schon bedeutend besser zur Aussprache gelangt
<lb/>als noch vor einigen Wochen!</p>
<p>
<p><hi rend="intend-first">Eigentlich möchte ich so gern mit</hi>
<lb/>Ihnen am Freitag im Zürchertheater <!--hier vielleicht auseinandergeschrieben codieren--> sein; Sie
<lb/>hören ja kein modernes Werk mit einer spekulativen
<lb/>Absicht im Hintergrund, sondern eine einfache Musik,
<lb/>die ich in fröhlicher Lebensstimmung in Vitznau(?)
<lb/>schrieb, ohne an kampf<choice><orig></orig><reg>es</reg></choice>lustige Musikäußerungen
<lb/>zu denken. Ähnlich wie Schubert seine Feder
<lb/>spazieren ließ &#8211; in den Schwächen ihn glühend
<lb/>in den starken Dingen ihn leider weit</p> <!--dieser Bereich muss nochmal überprüft werden-->
</p>
<pb n="3" facs="1917-11-08-hb_3.png"/>
<p>zurückbleibend &#8211; so habe ich den Musen geopfert.
<lb/>Wissen Sie, dass ich nach dem Buchstabenspiel aus
<lb/>den Rippen Schubert's komme?
<lb/><hi rend="intend"><hi rend="underline">(Sc)huber(t)</hi></hi>
<lb/>Quelle ? !
<lb/>Mit dieser bösen Kinderei will ich schließen!
<lb/>Aber starkt in der Kinderstube nicht am meisten
<lb/>Optimismus? Haben die Kinder nicht das
<lb/>natürliche Talent zum Glücklichsein?</p>
<closer>herzlichste Grüße Ihres treuen (wenn ich auch
<lb/>nicht schreibe) Hans Huber</closer> <!--Abschiedsgrüße codieren-->
</div>
</body>
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment