Commit 3a828e1a authored by AHoffmann1's avatar AHoffmann1
Browse files

No commit message

No commit message
parent 3833a666
......@@ -302,7 +302,7 @@
<opener><salute>Carissimo Maestro!</salute></opener>
<p>Was haben die Philister &amp; die Neider in
<lb/><placeName ref="#10132">Zürich</placeName> zu Ihren Geisteskindern gesagt?
<lb/>Ich suchte in der Zürcher Ztg. &amp; finde <!--Wort ergänzen--> noch
<lb/>Ich suchte in der Zürcher Ztg. vielleicht Züricher Ztg. <!--referenzieren--> &amp; finde <!--Wort ergänzen--> noch
<lb/>nichts! Wenn nur diese Leute bei aller
<lb/>Armut<choice><orig>h</orig><reg></reg></choice><!--Das Wort Armuth überprüfen-->schliesslich nicht so eitel wären!</p>
<p>Dazu jeder ein Egoist &amp; die Eitelkeit ist mindestens
......@@ -318,6 +318,22 @@
</p>
<pb n="2" facs="1917-11-08-hb_1.png"/>
<p>mit Verachtung, denn &#8211; wenn einer die Kraft <!--Kraft überprüfen-->
<lb/>hat, an ein Kunstwerk heranzutreten, dabei die
<lb/>Erlösung &#8211; <hi rend="underline"> Befreiung &amp; Glück</hi> &#8211; zu finden,
<lb/>so heisst dieser Mann <persName ref="#p0017">Busoni</persName>,
<lb/>verehrter Freund!</p>
<p>Sie sehen, Kampfeslust zieht wieder durch
<lb/>meine Adern &#8211; ergo &#8211; muss es mir besser
<lb/>gehen. Aber die Briefschreiberei fließt immer
<lb/>noch aus einem trüben Wässerlein, <hi rend="underline">das Beherrschen</hi>
<lb/>des Gegenstandes geht mir ab, obwohl
<lb/>es schon bedeutend besser zur Aussprache gelangt
<lb/>als noch vor einigen Wochen!</p>
<p>
</p>
</div>
</body>
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment