Commit 439dd26e authored by Maximilian Furthmueller's avatar Maximilian Furthmueller
Browse files

Kommentierung

parent 92ef4197
......@@ -280,7 +280,7 @@
<lb/>bereits an Ihre <rs ref="#w0023">Kammer
<lb break="no" n="2"/>Symphonie</rs> gedacht) &#8211;;
<lb/>die <rs ref="#w0019">Klavierstücke</rs>
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note><choice><sic>interessiren
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke op. 11</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note><choice><sic>interessiren
<note resp="#maximilian.furthmüller" type="ed_t_1977" subtype="minor">
<bibl><ref target="#b0004">Theurich 1977</ref> (165)</bibl>fälschlich: <quote>„interessieren“</quote>.</note></sic>
<corr>interessieren</corr></choice>
......
......@@ -293,7 +293,7 @@
</opener>
<p>herzlichen Dank für Ihren
<lb/>freundlichen Brief. Die <rs ref="#w0019">Klavierstücke</rs>
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note> habe
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke op. 11</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note> habe
<lb/>ich erst nochmals abgeschrieben und sende
<lb/>sie Ihnen heute.</p>
<p>Ihrem Einwurf, ich hätte <choice><sic>des &#8222;mitarbeitenden&#8220;<lb/>Publikums</sic><corr>das &#8222;mitarbeitende&#8220;<lb/>Publikum</corr></choice> vergessen, kann ich begegnen: ich habe
......@@ -390,7 +390,7 @@
<p>Ich hoffe recht bald Ihre Meinung über
<lb/>meine <rs ref="#w0019">Klavierstücke
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note></rs> zu hören und hege
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke op. 11</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note></rs> zu hören und hege
<lb/><choice><sic>dem
<note resp="#maximilian.furthmüller" type="ed_t" subtype="minor">
<bibl><ref target="#b0004">Theurich 1977</ref> (166)</bibl> und
......
......@@ -212,7 +212,7 @@
<lb/>einem denkenden u. fühlenden Menschen,
<lb/>als welchen ich Sie übrigens schon zu
<lb/>erkennen geglaubt habe. Ich kenne
<lb/>von Ihnen ein Quartett, Lieder und
<lb/>von Ihnen ein Quartett, Lieder<note resp="#maximilian.furthmüller">Es ist unklar, welche Lieder <persName ref="#p0023">Schönbergs</persName> <persName ref="#p0017">Busoni</persName> zu diesem Zeitpunkt bekannt waren (<bibl><rs ref="#b0005">Theurich 1979</rs>, S. 67</bibl>).</note> und
<!-- Anm.:
......@@ -226,10 +226,10 @@
<note resp="#maximilian.furthmüller" type="ed_t" subtype="minor">
<bibl><ref target="#b0004">Theurich 1977</ref> (166)</bibl> und
<bibl><ref target="#b0005">Theurich 1979</ref> (151)</bibl> fälschlich: <quote>„zur“</quote>.</note></sic>
<corr>zur</corr></choice> Aufführung brachte) <!-- Anm. mit Details zur Aufführung; Orchesterabende? Weindel: Berliner Orchesterabende nachlesen -->
<corr>zur</corr></choice> Aufführung brachte) <!-- Anm. mit Details zur Aufführung; Orchesterabende? Weindel: Berliner Orchesterabende nachlesen: Aufführung im Konzert Nummer 2? -->
<lb/>bewies den bewunderungswürdigen Orchester
<lb break="no"/>Virtuosen. Von diesen gegebenen Punkten
<lb/>ausgehend, waren mir Ihre <rs ref="#w0019">Klavierstücke</rs> <!-- Anm.: Welche Klavierstücke genau -->
<lb/>ausgehend, waren mir Ihre <rs ref="#w0019">Klavierstücke</rs><note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke op. 11</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note>
<lb/>keine Überraschung &#8211; d.&#8239;i.: ich <choice><sic>wußte</sic><corr>wusste</corr></choice>
<lb/>beiläufig was ich zu erwarten hatte.
......
......@@ -345,7 +345,7 @@
<bibl><ref target="#b0004">Theurich 1977</ref> (168)</bibl> und
<bibl><ref target="#b0005">Theurich 1979</ref> (153)</bibl>: <quote>„speziell“</quote>.</note>
<lb/>diese <rs ref="#w0019">beiden Stücke</rs>
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note>, deren düstere, <choice><sic>ge<lb break="no"/>preßte</sic><corr>ge<lb break="no"/>presste</corr></choice> Klangfarbe <choice><sic>constitutionell</sic><corr>konstitutionell</corr></choice> ist,
<note resp="#maximilian.furthmüller">Es handelt sich um die ersten beiden der <rs ref="#w0019">Drei Klavierstücke op. 11</rs> von <persName ref="#p0023">Schönberg</persName>, die beide im <date when-iso="1909-02">Februar 1909</date> fertiggestellt worden waren. Das dritte Stück folgte erst im <date when-iso="1909-08">August</date>.</note>, deren düstere, <choice><sic>ge<lb break="no"/>preßte</sic><corr>ge<lb break="no"/>presste</corr></choice> Klangfarbe <choice><sic>constitutionell</sic><corr>konstitutionell</corr></choice> ist,
<lb/>einen Satz nicht ertrügen, der dem Klangsinn &#8211;
<lb/><choice><sic>im</sic><corr>in</corr></choice> <subst rend="overwritten"><del>g</del><add>d</add></subst>er üblichen Bedeutung &#8211; allzu sehr
<lb/>schmeichelt. Das hoffe ich Ihnen am besten
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment