Commit 6c7e5053 authored by Christian Schaper's avatar Christian Schaper

some basic layout corrections

parent 4d5d4e3f
...@@ -96,7 +96,7 @@ ...@@ -96,7 +96,7 @@
<stamp> <stamp>
<address> <address>
<addrLine><persName key="E0300023">Arnold Schönberg</persName></addrLine> <addrLine><persName key="E0300023">Arnold Schönberg</persName></addrLine>
<addrLine>Berlin-Zehlendorf-Wannseebahn</addrLine> <addrLine><placeName key="E0500029">Berlin</placeName>-<placeName key="E0500056">Zehlendorf</placeName>-Wannseebahn</addrLine>
<addrLine>Machnower Chaussee, Villa Lepcke.</addrLine> <addrLine>Machnower Chaussee, Villa Lepcke.</addrLine>
</address> </address>
</stamp> </stamp>
...@@ -189,10 +189,10 @@ ...@@ -189,10 +189,10 @@
<opener> <opener>
<byline> <byline>
<stamp rend="left small align(center)"> <stamp resp="#schoenberg_addr_st1" rend="small">
<address> <address rend="align(center)">
<addrLine><persName key="E0300023">Arnold Schönberg</persName>, <placeName key="E0500056"> Berlin-Zehlendorf-Wannseebahn</placeName></addrLine> <addrLine><persName key="E0300023">Arnold Schönberg</persName>, <placeName key="E0500029">Berlin</placeName>-<placeName key="E0500056">Zehlendorf</placeName>-Wannseebahn</addrLine>
<addrLine>Machnower Chaussee, Villa Lepcke.</addrLine> <addrLine><placeName key="E0500449">Machnower Chaussee</placeName>, <placeName key="E0500058">Villa Lepcke</placeName>.</addrLine>
</address> </address>
</stamp> </stamp>
</byline> </byline>
...@@ -257,10 +257,10 @@ ...@@ -257,10 +257,10 @@
<!-- E für Bearb. Fantasia neu anlegen --> <!-- E für Bearb. Fantasia neu anlegen -->
</p> </p>
<p rend="indent-first">Am nächsten <choice><orig>gieng</orig><corr>ging</corr></choice> mir die <rs key="E0400015">Berceuse</rs>, <p rend="indent-first">Am nächsten <choice><orig>gieng</orig><reg>ging</reg></choice> mir die <rs key="E0400015">Berceuse</rs>,
<lb/>die ein sehr schönes, tief ergreifendes Stück <lb/>die ein sehr schönes, tief ergreifendes Stück
<lb/>ist. Die hat durchaus, vom Anfang bis zum <lb/>ist. Die hat durchaus, vom Anfang bis zum
<lb/><choice><orig>Schluß</orig><corr>Schluss</corr></choice> stark auf mich gewirkt und mich, wie <lb/><choice><orig>Schluß</orig><reg>Schluss</reg></choice> stark auf mich gewirkt und mich, wie
<lb/>gesagt, wirklich bewegt. <lb/>gesagt, wirklich bewegt.
<!-- <persName key="E0300023">Schönberg</persName> verfasste später eine eigene Bearbeitung der <title key="E0400015">Berceuse</title> für 9&#160;Instrumente, <!-- <persName key="E0300023">Schönberg</persName> verfasste später eine eigene Bearbeitung der <title key="E0400015">Berceuse</title> für 9&#160;Instrumente,
...@@ -282,7 +282,7 @@ ...@@ -282,7 +282,7 @@
</note> </note>
(ich sage es ehrlich) gänzlich (ich sage es ehrlich) gänzlich
<lb/><choice><orig>mißfallen</orig><corr>missfallen</corr></choice> hat, diesmal auch ausgezeichnet <lb/><choice><orig>mißfallen</orig><reg>missfallen</reg></choice> hat, diesmal auch ausgezeichnet
<lb/>gefallen. Ich verstehe das nicht, und es scheint, <lb/>gefallen. Ich verstehe das nicht, und es scheint,
<lb/>da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> wir, die wir zu den Besten zu gehören <lb/>da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> wir, die wir zu den Besten zu gehören
<lb/>glauben, doch oft genug versagen. Ich hatte <lb/>glauben, doch oft genug versagen. Ich hatte
...@@ -301,10 +301,10 @@ ...@@ -301,10 +301,10 @@
hafter Architektur, ununterbrochen fließend, voller hafter Architektur, ununterbrochen fließend, voller
<lb/>Einfälle und wunderbarer Stimmungen. Stau <lb/>Einfälle und wunderbarer Stimmungen. Stau
<lb break="no"/>nenswert ist es, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> Sie sich über ein so großes <lb break="no"/>nenswert ist es, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> Sie sich über ein so großes
<lb/>umfangreiches Stück immer den <choice><orig>Ueberblick</orig><corr>Überblick</corr></choice> ge <lb/>umfangreiches Stück immer den <choice><orig>Ueberblick</orig><reg>Überblick</reg></choice> ge
<lb break="no"/>wahrt haben, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> es wirklich als etwas einheitliches <lb break="no"/>wahrt haben, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> es wirklich als etwas einheitliches
<lb/>ununterbrochenes wirkt. Nun: bei der <rs key="E0400018">Fuge</rs> kam <lb/>ununterbrochenes wirkt. Nun: bei der <rs key="E0400018">Fuge</rs> kam
<lb/>ich zu keinem rechten <choice><orig>Genuß</orig><corr>Genuss</corr></choice> wegen der sehr <lb/>ich zu keinem rechten <choice><orig>Genuß</orig><reg>Genuss</reg></choice> wegen der sehr
<lb/>schlechten Aufführung und der unglaublich unrichtigen <lb/>schlechten Aufführung und der unglaublich unrichtigen
<lb/>Instrumentation. Ich sagte zu <persName key="E0300033">Webern</persName> <lb/>Instrumentation. Ich sagte zu <persName key="E0300033">Webern</persName>
...@@ -312,7 +312,7 @@ ...@@ -312,7 +312,7 @@
<lb/>während des Konzerts: „Man hört gar <lb/>während des Konzerts: „Man hört gar
<lb/>nie die Hauptstimmen, sondern immer <lb/>nie die Hauptstimmen, sondern immer
<lb/>nur das Thema.“ Das ist zu gleichen <choice><orig>Theilen</orig><corr>Teilen</corr></choice> <lb/>nur das Thema.“ Das ist zu gleichen <choice><orig>Theilen</orig><reg>Teilen</reg></choice>
<lb/>Schuld der Aufführung und der Instrumentation. <lb/>Schuld der Aufführung und der Instrumentation.
<lb/>Denn bei der Fuge sind es naturgemäß <lb/>Denn bei der Fuge sind es naturgemäß
<lb/>die Nebenstimmen, welche die zusammen <lb/>die Nebenstimmen, welche die zusammen
...@@ -321,7 +321,7 @@ ...@@ -321,7 +321,7 @@
<lb/>der Hauptthemen, die macht sich sehr <lb/>der Hauptthemen, die macht sich sehr
<lb/>gelehrt, bringt aber nie eine Musik- <lb/>gelehrt, bringt aber nie eine Musik-
<lb break="no"/>Wirkung hervor. Ich meine fast, das Thema <lb break="no"/>Wirkung hervor. Ich meine fast, das Thema
<lb/><choice><orig>muß</orig><corr>muss</corr></choice> meistens als Begleitung zu <lb/><choice><orig>muß</orig><reg>muss</reg></choice> meistens als Begleitung zu
<lb/>den Nebenstimmen <del rend="strikethrough"><gap reason="strikethrough" atMost="2" unit="char"/></del> erscheinen. Das Thema <lb/>den Nebenstimmen <del rend="strikethrough"><gap reason="strikethrough" atMost="2" unit="char"/></del> erscheinen. Das Thema
<lb/>ist <lb/>ist
...@@ -337,13 +337,13 @@ ...@@ -337,13 +337,13 @@
Formen und Farben hervortreten sollen. Wenn Formen und Farben hervortreten sollen. Wenn
<lb/>aber der Hintergrund hervortritt (!!!) dann <lb/>aber der Hintergrund hervortritt (!!!) dann
<lb/>liegt alles <choice><orig>Uebrige</orig><corr>Übrige</corr></choice> im Schatten. Jede <lb/>liegt alles <choice><orig>Uebrige</orig><reg>Übrige</reg></choice> im Schatten. Jede
<lb/>Stimmung, jeder <choice><orig>Fluß</orig><corr>Fluss</corr></choice>, alle Gegensätze hören <lb/>Stimmung, jeder <choice><orig>Fluß</orig><reg>Fluss</reg></choice>, alle Gegensätze hören
<lb/>sich auf. — Nichtsdestoweniger spürte <lb/>sich auf. — Nichtsdestoweniger spürte
<lb/>ich – was mir ja auch vom Lesen der <lb/>ich – was mir ja auch vom Lesen der
<lb/>Klavierausgabe <choice><orig>herbekannt</orig><corr>her bekannt</corr></choice> war – de<subst><del rend="overwritten">m</del><add place="across">n</add></subst> <lb/>Klavierausgabe <choice><orig>herbekannt</orig><reg>her bekannt</reg></choice> war – de<subst><del rend="overwritten">m</del><add place="across">n</add></subst>
<lb/>großen Zug und die Ausdruckskraft <lb/>großen Zug und die Ausdruckskraft
<lb/>auch dieses Werkes. Vor <choice><orig>Allem</orig><corr>allem</corr></choice> aber die <lb/>auch dieses Werkes. Vor <choice><orig>Allem</orig><reg>allem</reg></choice> aber die
<lb/>kontrapunktische Kunst! <lb/>kontrapunktische Kunst!
</p> </p>
...@@ -364,7 +364,7 @@ ...@@ -364,7 +364,7 @@
<!-- "stillschweigend ggf. streichen!! --> <!-- "stillschweigend ggf. streichen!! -->
als als
<lb/><choice><orig>Karakter</orig><corr>Charakter</corr></choice> und Mensch<corr>en</corr> immer geschätzt. Aber <lb/><choice><orig>Karakter</orig><reg>Charakter</reg></choice> und Mensch<corr>en</corr> immer geschätzt. Aber
<lb/>mir ist der Pro<subst><del rend="overwritten">z</del><add place="across">d</add></subst>uzierende das Wichtige und <lb/>mir ist der Pro<subst><del rend="overwritten">z</del><add place="across">d</add></subst>uzierende das Wichtige und
<lb/>deshalb wurde ich Ihnen bisher nicht gerecht. <lb/>deshalb wurde ich Ihnen bisher nicht gerecht.
</p> </p>
......
...@@ -142,43 +142,43 @@ ...@@ -142,43 +142,43 @@
<opener> <opener>
<salute rend="indent">Mein sehr verehrter <salute rend="indent">Mein sehr verehrter
<lb/><persName key="E0300023">Arnold Sch<choice><orig>oe</orig><corr>ö</corr></choice>nberg</persName>.</salute> <lb/><persName key="E0300023">Arnold Sch<choice><orig>oe</orig><reg>ö</reg></choice>nberg</persName>.</salute>
</opener> </opener>
<p>Ich <choice><orig>liess</orig><corr>ließ</corr></choice> – mit <persName key="E0300028">Clark</persName> <p>Ich <choice><orig>liess</orig><reg>ließ</reg></choice> – mit <persName key="E0300028">Clark</persName>
<note type="commentary" subtype="ed_diff_major" resp="#E0300313"><bibl><ref target="#E0800004"/> (191)</bibl> und <bibl><ref target="#E0800005"/> (195)</bibl> fälschlich: <q>nicht Clark</q>.</note> <note type="commentary" subtype="ed_diff_major" resp="#E0300313"><bibl><ref target="#E0800004"/> (191)</bibl> und <bibl><ref target="#E0800005"/> (195)</bibl> fälschlich: <q>nicht Clark</q>.</note>
– im – im
<lb/><choice><orig>Gespraech</orig><corr>Gespräch</corr></choice> eine Idee fallen, die <lb/><choice><orig>Gespraech</orig><reg>Gespräch</reg></choice> eine Idee fallen, die
<lb/>nur im Augenblick und in <lb/>nur im Augenblick und in
<lb/>meinem <choice><orig>Gehirne</orig><corr>Gehirn</corr></choice> entstanden war. <lb/>meinem <choice><orig>Gehirne</orig><reg>Gehirn</reg></choice> entstanden war.
<lb/>Sie haben die <choice><orig>fallen-gelassene</orig><corr>fallengelassene</corr></choice> <lb/>Sie haben die <choice><orig>fallen-gelassene</orig><reg>fallengelassene</reg></choice>
<lb/>Idee mit Ihrer Impulsivität <lb/>Idee mit Ihrer Impulsivität
<lb/>sofort aufgehoben und aus <lb/>sofort aufgehoben und aus
<lb/>eigener, bei Ihnen immer <lb/>eigener, bei Ihnen immer
<lb/><choice><orig>thätigen</orig><corr>tätigen</corr></choice> Fantasie, bereichert – <lb/><choice><orig>thätigen</orig><reg>tätigen</reg></choice> Fantasie, bereichert –
<lb/>es sei denn, dass Ihnen der <lb/>es sei denn, dass Ihnen der
<lb/>Bericht entstellt vorgetragen <lb/>Bericht entstellt vorgetragen
<lb/><choice><orig>worden</orig><corr>worden ist</corr></choice><!--Ist "ist" hier möglich?-->. Ich hatte – bei meiner <lb/><choice><orig>worden</orig><reg>worden ist</reg></choice><!--Ist "ist" hier möglich?-->. Ich hatte – bei meiner
<lb/><choice><orig>Äusserung</orig><corr>Äußerung</corr></choice> – weder von meinen <lb/><choice><orig>Äusserung</orig><reg>Äußerung</reg></choice> – weder von meinen
<lb/>Meisterkursen, noch von Ihrer <lb/>Meisterkursen, noch von Ihrer
<lb/>Gesam<orig>m</orig>tleitung gesprochen. <lb/>Gesam<orig>m</orig>tleitung gesprochen.
</p> </p>
<pb n="2"/> <pb n="2"/>
<p>Es <choice><orig>waere</orig><corr>wäre</corr></choice> <choice><orig>wünschenswerth</orig><corr>wünschenswert</corr></choice> <p>Es <choice><orig>waere</orig><reg>wäre</reg></choice> <choice><orig>wünschenswerth</orig><reg>wünschenswert</reg></choice>
<lb/>(so lautete, wenn auch nicht <lb/>(so lautete, wenn auch nicht
<lb/>wörtlich, meine Rede) <del rend="strikethrough"><gap reason="strikethrough" atMost="3" unit="char"/></del> <lb/>wörtlich, meine Rede) <del rend="strikethrough"><gap reason="strikethrough" atMost="3" unit="char"/></del>
<lb/>dass einmal eine Art Musik <lb/>dass einmal eine Art Musik
<lb break="no" rend="after:-"/>schule auf rein künstlerische <lb break="no" rend="after:-"/>schule auf rein künstlerische
<lb/>Voraussetzungen gestellt <lb/>Voraussetzungen gestellt
<lb/>würde. Dazu <choice><orig>waere</orig><corr>wäre</corr></choice> <choice><orig><persName key="E0300023">Schoenberg</persName></orig><corr>Schönberg</corr></choice> <lb/>würde. Dazu <choice><orig>waere</orig><reg>wäre</reg></choice> <choice><orig><persName key="E0300023">Schoenberg</persName></orig><reg>Schönberg</reg></choice>
<lb/>in erster Linie in Betracht zu <lb/>in erster Linie in Betracht zu
<lb/>ziehen; von <persName key="E0300031">Petri</persName> und <persName key="E0300029">Kindler</persName> <lb/>ziehen; von <persName key="E0300031">Petri</persName> und <persName key="E0300029">Kindler</persName>
<lb/>bürge ich, dass Sie – in ihren <lb/>bürge ich, dass Sie – in ihren
<lb/>Fächern – ihm im rechten <lb/>Fächern – ihm im rechten
<lb/>Sinne beistünden. Dazu <choice><orig>waere</orig><corr>wäre</corr></choice> fer <lb/>Sinne beistünden. Dazu <choice><orig>waere</orig><reg>wäre</reg></choice> fer
<lb break="no" rend="after:-"/>ner Kapital nötig, das Unternehmen <lb break="no" rend="after:-"/>ner Kapital nötig, das Unternehmen
<lb/>von wirt<orig>h</orig>schaftlichen Spekulationen <lb/>von wirt<orig>h</orig>schaftlichen Spekulationen
<lb/>unabhängig zu machen und <lb/>unabhängig zu machen und
...@@ -194,7 +194,7 @@ ...@@ -194,7 +194,7 @@
<lb/>mir an Ihnen einen Vor <lb/>mir an Ihnen einen Vor
<lb break="no"/>gesetzen zu schaffen: was nicht <lb break="no"/>gesetzen zu schaffen: was nicht
<lb/><hi rend="underline">Sie</hi> betrifft — den ich als <lb/><hi rend="underline">Sie</hi> betrifft — den ich als
<lb/>Freund und Meister <choice><orig>begrüsse</orig><corr>begrüße</corr></choice> <lb/>Freund und Meister <choice><orig>begrüsse</orig><reg>begrüße</reg></choice>
<lb/>sondern meine schwer und <lb/>sondern meine schwer und
<lb/>langsam errungene Unabhängigkeit.) <lb/>langsam errungene Unabhängigkeit.)
<lb/>Dieses nur in Parenthese. <lb/>Dieses nur in Parenthese.
...@@ -202,7 +202,7 @@ ...@@ -202,7 +202,7 @@
<p rend="indent-first">Meine Idee richtet sich also <p rend="indent-first">Meine Idee richtet sich also
<lb/>dahin, wirkliche Künstler zu <lb/>dahin, wirkliche Künstler zu
<lb/>einem <choice><orig>paedagogischen Werthe</orig><corr>pädagogischen Werte</corr></choice> <lb/>einem <choice><orig>paedagogischen Werthe</orig><reg>pädagogischen Werte</reg></choice>
<lb/>zu vereinen und in diesem eine <lb/>zu vereinen und in diesem eine
<lb/>Freiheit und Breite zu wahren, <lb/>Freiheit und Breite zu wahren,
<lb/>wie sie an Konservatorien fehlt. <lb/>wie sie an Konservatorien fehlt.
...@@ -212,7 +212,7 @@ ...@@ -212,7 +212,7 @@
<lb/>geschmackvoller Räume. Eine <lb/>geschmackvoller Räume. Eine
<lb/>Gesam<orig>m</orig>tleitung schien mir <lb/>Gesam<orig>m</orig>tleitung schien mir
<lb/>unwichtig, die Begründer würden <lb/>unwichtig, die Begründer würden
<lb/><seg rend="align(center)">sich <choice><orig>berathen</orig><corr>beraten</corr></choice>.</seg> <lb/><seg rend="align(center)">sich <choice><orig>berathen</orig><reg>beraten</reg></choice>.</seg>
</p> </p>
<pb n="4"/> <pb n="4"/>
...@@ -224,14 +224,14 @@ ...@@ -224,14 +224,14 @@
</p> </p>
<p rend="indent-first"> <p rend="indent-first">
Dass wir uns selten sehen <choice><orig>u.</orig><corr>und</corr></choice> Dass wir uns selten sehen <choice><orig>u.</orig><reg>und</reg></choice>
<lb/>Sie mir die Schuld dafür anrech <lb/>Sie mir die Schuld dafür anrech
<lb break="no" rend="after:-"/>nen ist (beides) bedauerlich. <lb break="no" rend="after:-"/>nen ist (beides) bedauerlich.
</p> </p>
<p rend="indent-first">Ich glaube nicht, dass ich <p rend="indent-first">Ich glaube nicht, dass ich
<lb/><persName key="E0300023">Jemanden</persName> so viel aufrichtiges <lb/><persName key="E0300023">Jemanden</persName> so viel aufrichtiges
<lb/><choice><orig>u.</orig><corr>und</corr></choice> <choice><orig>thätiges</orig><corr>tätiges</corr></choice> Interesse widmete, <lb/><choice><orig>u.</orig><reg>und</reg></choice> <choice><orig>thätiges</orig><reg>tätiges</reg></choice> Interesse widmete,
<lb/>als Ihnen: umgekehrt habe <lb/>als Ihnen: umgekehrt habe
<lb/>ich <choice><orig>N</orig><reg>n</reg></choice>ichts beansprucht, aber <lb/>ich <choice><orig>N</orig><reg>n</reg></choice>ichts beansprucht, aber
<lb/>auch <choice><orig>N</orig><reg>n</reg></choice>ichts empfangen.</p> <lb/>auch <choice><orig>N</orig><reg>n</reg></choice>ichts empfangen.</p>
...@@ -239,12 +239,12 @@ ...@@ -239,12 +239,12 @@
Ich bin <del rend="strikethrough">auch</del> <choice><orig>8</orig><reg>acht</reg></choice> Monate des Ich bin <del rend="strikethrough">auch</del> <choice><orig>8</orig><reg>acht</reg></choice> Monate des
<lb/>Jahres unterwegs und, wie <lb/>Jahres unterwegs und, wie
<lb/>Sie wissen, außerordentlich <lb/>Sie wissen, außerordentlich
<lb/><choice><orig>thätig</orig><corr>tätig</corr></choice>. Ich bitte Sie, es wenigstens <lb/><choice><orig>thätig</orig><reg>tätig</reg></choice>. Ich bitte Sie, es wenigstens
<lb/><hi rend="underline">quantitativ</hi> zu betrachten. <lb/><hi rend="underline">quantitativ</hi> zu betrachten.
</p> </p>
<closer> <closer>
<salute>Mit herzlichen <choice><orig>Grüssen</orig><corr>Grüßen</corr></choice> <salute>Mit herzlichen <choice><orig>Grüssen</orig><reg>Grüßen</reg></choice>
<lb/><seg rend="align(center)">Ihr ergebener</seg></salute> <lb/><seg rend="align(center)">Ihr ergebener</seg></salute>
<signed rend="align(center)"><persName key="E0300017">Ferruccio Busoni</persName></signed> <signed rend="align(center)"><persName key="E0300017">Ferruccio Busoni</persName></signed>
<dateline>den 27 Juli, 1912.</dateline> <dateline>den 27 Juli, 1912.</dateline>
......
...@@ -200,7 +200,7 @@ ...@@ -200,7 +200,7 @@
<lb/>es ja von den Kunstwerken an deren Entstehen ich <lb/>es ja von den Kunstwerken an deren Entstehen ich
<lb/>ihr mitzuwirken gestattete, vielleicht hat sie, da sie <lb/>ihr mitzuwirken gestattete, vielleicht hat sie, da sie
<lb/>das von daher gewöhnt war, es immer nur so getan: selbst <lb/>das von daher gewöhnt war, es immer nur so getan: selbst
<lb/>die Gegenstände, ihren Wert und das <choice><orig>feuer</orig><corr>Feuer</corr></choice> ge <lb/>die Gegenstände, ihren Wert und das <choice><orig>feuer</orig><reg>Feuer</reg></choice> ge
<lb break="no"/>schaffen, aber hier liegt die Sache noch etwas <lb break="no"/>schaffen, aber hier liegt die Sache noch etwas
<lb/>nüchterner. <lb/>nüchterner.
</p> </p>
...@@ -208,9 +208,9 @@ ...@@ -208,9 +208,9 @@
<p rend="indent-first">Nämlich: <persName key="E0300028">Clark</persName> hat mir das, was ich Ihnen <p rend="indent-first">Nämlich: <persName key="E0300028">Clark</persName> hat mir das, was ich Ihnen
<lb/>schrieb, als Ihre Absicht mitgeteilt. Weiter nichts. <lb/>schrieb, als Ihre Absicht mitgeteilt. Weiter nichts.
<lb/>Ich habe gar nichts dazu getan! Wirklich <lb/>Ich habe gar nichts dazu getan! Wirklich
<lb/>nichts! <choice><orig>denn</orig><corr>Denn</corr></choice> die Dinge zu denen ich <lb/>nichts! <choice><orig>denn</orig><reg>Denn</reg></choice> die Dinge zu denen ich
<lb/>etwas tue (oder gar dazutue, wobei also <lb/>etwas tue (oder gar dazutue, wobei also
<lb/>schon etwas dagewesen sein <choice><orig>muß</orig><corr>muss</corr></choice>) sind von <lb/>schon etwas dagewesen sein <choice><orig>muß</orig><reg>muss</reg></choice>) sind von
<lb/>vornherein weiter! Sie verzeihen: aber ich <lb/>vornherein weiter! Sie verzeihen: aber ich
<lb/>kann meiner Fantasie unmöglich unrecht <lb/>kann meiner Fantasie unmöglich unrecht
<lb/>tun lassen. Denn meine Fantasie, das <lb/>tun lassen. Denn meine Fantasie, das
...@@ -241,7 +241,7 @@ ...@@ -241,7 +241,7 @@
<lb/>dem Sie Meisterkurse halten, während ich die <lb/>dem Sie Meisterkurse halten, während ich die
<lb/>Gesamtleitung habe, <add place="above">sich</add> nur so <del rend="strikethrough"><gap reason="strikethrough" atMost="8" unit="char"/></del>sollte <lb/>Gesamtleitung habe, <add place="above">sich</add> nur so <del rend="strikethrough"><gap reason="strikethrough" atMost="8" unit="char"/></del>sollte
<lb/>denken können, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> einer der Vorgesetzte <lb/>denken können, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> einer der Vorgesetzte
<lb/>des Andern sein <choice><orig>müßte</orig><corr>müsste</corr></choice>? Steht nicht der, <lb/>des Andern sein <choice><orig>müßte</orig><reg>müsste</reg></choice>? Steht nicht der,
<lb/>der Meisterkurse hält, von vornherein außer <lb/>der Meisterkurse hält, von vornherein außer
<lb break="no"/>halb dieser Gesamtleitung? Ist aber nicht <lb break="no"/>halb dieser Gesamtleitung? Ist aber nicht
<lb/>einer der 10 Monate in <placeName key="E0500029">Berlin</placeName> bleibt eher <lb/>einer der 10 Monate in <placeName key="E0500029">Berlin</placeName> bleibt eher
...@@ -277,7 +277,7 @@ ...@@ -277,7 +277,7 @@
<lb/>erlauben, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> ich den Inhalt Ihres <ref type="E010001" target="#D0100031">Briefes</ref> <lb/>erlauben, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> ich den Inhalt Ihres <ref type="E010001" target="#D0100031">Briefes</ref>
<lb/>hier kurz anmerke: die Zurückweisung <lb/>hier kurz anmerke: die Zurückweisung
<lb/>meiner Anmaßung, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> ich Ihr Vorgesetzter <lb/>meiner Anmaßung, da<choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice> ich Ihr Vorgesetzter
<lb/>sein will, als <choice><orig>Ausfluß</orig><corr>Ausfluss</corr></choice> meiner lebhaften <lb/>sein will, als <choice><orig>Ausfluß</orig><reg>Ausfluss</reg></choice> meiner lebhaften
<lb/>Fantasie! <lb/>Fantasie!
</p> </p>
......
...@@ -153,7 +153,7 @@ ...@@ -153,7 +153,7 @@
<opener> <opener>
<salute>Mein verehrter <salute>Mein verehrter
<lb/><persName key="E0300023"><choice><orig>Schoenberg</orig><corr>Schönberg</corr></choice></persName>,</salute> <lb/><persName key="E0300023"><choice><orig>Schoenberg</orig><reg>Schönberg</reg></choice></persName>,</salute>
</opener> </opener>
<p>schade, nun haben <p>schade, nun haben
<lb/>Sie <ref type="E010001" target="#D0100032">meinen harm <lb/>Sie <ref type="E010001" target="#D0100032">meinen harm
...@@ -161,7 +161,7 @@ ...@@ -161,7 +161,7 @@
<lb break="no" rend="after:-"/>genommen. <lb break="no" rend="after:-"/>genommen.
</p> </p>
<p rend="indent-first">Dass <choice><orig>Maenner</orig><corr>Männer</corr></choice>, <p rend="indent-first">Dass <choice><orig>Maenner</orig><reg>Männer</reg></choice>,
<lb/>die doch ein wenig <lb/>die doch ein wenig
<lb/>zu<orig> </orig>einander passen, <lb/>zu<orig> </orig>einander passen,
<lb/>sich so mis<reg>s</reg>verstehen! <lb/>sich so mis<reg>s</reg>verstehen!
...@@ -191,8 +191,8 @@ ...@@ -191,8 +191,8 @@
<closer> <closer>
<salute rend="indent-first">Mit vielen herz <salute rend="indent-first">Mit vielen herz
<lb break="no"/>lichen <choice><orig>u.</orig><corr>und</corr></choice> verehrungs <lb break="no"/>lichen <choice><orig>u.</orig><reg>und</reg></choice> verehrungs
<lb break="no"/>vollen <choice><orig>Grüssen</orig><corr>Grüßen</corr></choice>, stets <lb break="no"/>vollen <choice><orig>Grüssen</orig><reg>Grüßen</reg></choice>, stets
<lb/><seg rend="indent">Ihr</seg></salute> <lb/><seg rend="indent">Ihr</seg></salute>
<signed rend="inline"><persName key="E0300017">F Busoni</persName></signed> <signed rend="inline"><persName key="E0300017">F Busoni</persName></signed>
</closer> </closer>
......
...@@ -142,7 +142,7 @@ ...@@ -142,7 +142,7 @@
<lb/>Schönberg,</seg> Ihre gute <lb/>Schönberg,</seg> Ihre gute
<lb/>Nachricht war mir herzlichst <lb/>Nachricht war mir herzlichst
<lb/>willkommen. Kommen Sie <lb/>willkommen. Kommen Sie
<lb/>an <choice><orig>irgend einem </orig><corr>irgendeinem</corr></choice> Nachmittage, <lb/>an <choice><orig>irgend einem </orig><reg>irgendeinem</reg></choice> Nachmittage,
<lb/>(vormittags wird gearbeitet); es <lb/>(vormittags wird gearbeitet); es
<lb/>sind jetzt selten Leute bei mir, <lb/>sind jetzt selten Leute bei mir,
<lb/>und wenn, dann eher am Donnerstag. <lb/>und wenn, dann eher am Donnerstag.
...@@ -153,7 +153,7 @@ ...@@ -153,7 +153,7 @@
<lb break="no"/>mann</persName> berichtete von dem fertig <lb break="no"/>mann</persName> berichtete von dem fertig
<lb break="no"/>gestellten <choice><orig>C</orig><reg>K</reg></choice>lavier<choice><orig>A</orig><reg>a</reg></choice> Ihres <lb break="no"/>gestellten <choice><orig>C</orig><reg>K</reg></choice>lavier<choice><orig>A</orig><reg>a</reg></choice> Ihres
<lb/><title key="E0400021">Bühnenstückes</title>. Ich würde es <lb/><title key="E0400021">Bühnenstückes</title>. Ich würde es
<lb/>sehnsüchtig gern <choice><orig>kennen lernen</orig><corr>kennenlernen</corr></choice><note type="commentary" resp="#E0300313">Steuermanns 2-händiger Klavierauszug zur Glücklichen Hand war vermutlich bereits im Herbst 1913 fertiggestellt worden, blieb aber ungedruckt und ist heute verschollen. Um 1920 erstellte er einen Klavierauszug für zwei Klaviere, der 1921 bei der <orgName key="E0600004">Universal-Edition</orgName> erschien.</note>. <lb/>sehnsüchtig gern <choice><orig>kennen lernen</orig><reg>kennenlernen</reg></choice><note type="commentary" resp="#E0300313">Steuermanns 2-händiger Klavierauszug zur Glücklichen Hand war vermutlich bereits im Herbst 1913 fertiggestellt worden, blieb aber ungedruckt und ist heute verschollen. Um 1920 erstellte er einen Klavierauszug für zwei Klaviere, der 1921 bei der <orgName key="E0600004">Universal-Edition</orgName> erschien.</note>.
</p> </p>
<p rend="indent-first"> <p rend="indent-first">
......
...@@ -76,8 +76,6 @@ ...@@ -76,8 +76,6 @@
<handNote xml:id="dsb_st_red" scope="minor" medium="red_ink" scribe="archivist">Bibliotheksstempel (rote Tinte)</handNote> <handNote xml:id="dsb_st_red" scope="minor" medium="red_ink" scribe="archivist">Bibliotheksstempel (rote Tinte)</handNote>
<handNote xml:id="sbb_st_blue" scope="minor" medium="blue_ink" scribe="archivist">Bibliotheksstempel (blaue Tinte)</handNote> <handNote xml:id="sbb_st_blue" scope="minor" medium="blue_ink" scribe="archivist">Bibliotheksstempel (blaue Tinte)</handNote>
</handDesc> </handDesc>
<accMat>
</accMat>
</physDesc> </physDesc>
<history> <history>
<origin>Der Brief wurde in <origPlace key="E0500089">Mödling</origPlace> am <origDate when-iso="1919-02-26">26. Februar 1919</origDate> verfasst.</origin> <origin>Der Brief wurde in <origPlace key="E0500089">Mödling</origPlace> am <origDate when-iso="1919-02-26">26. Februar 1919</origDate> verfasst.</origin>
...@@ -743,7 +741,7 @@ ...@@ -743,7 +741,7 @@
</row> </row>
</table> </table>
<p rend="space-above align(center)">16. Februar 1919.</p> <p rend="spaced-out small space-above align(center)">16. Februar 1919.</p>
<pb n="14"/> <pb n="14"/>
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment