Commit a8c0228e authored by Christian Schaper's avatar Christian Schaper
Browse files

Datumsangaben bei Personen und Bibliographie ohne Freitext

parent fd4a75b4
......@@ -1916,11 +1916,11 @@ Am Ende der Liste werden innerhalb des Elements `<listRelation>…</listRelation
<surname></surname>
</persName>
<birth>
<date when-iso="…"></date>
<date when-iso="…"/>
<placeName ref="#l...."></placeName>
</birth>
<death>
<date when-iso="…"></date>
<date when-iso="…"/>
<placeName ref="#l...."></placeName>
</death>
<sex value="1"/>
......@@ -2051,7 +2051,12 @@ Wilhelm II.:
Angaben zu Geburtsdatum und -ort werden innerhalb des Elements `<birth>…</birth>` codiert.
Angaben zu Sterbedatum und -ort werden innerhalb des Elements `<death>…</death>` codiert.
Die Daten werden mit `<date when-iso="…">…</date>` codiert. Es gelten die Regeln für [Datumsangaben](#datumsangaben). Ist statt eines Geburtsdatums nur das Taufdatum bekannt, wird dieses verwendet und wie folgt mit einem Attribut gekennzeichnet: `<date when-iso="…" type="baptism">…</date>`.
Die Daten werden mit `<date when-iso="…"/>` codiert. Es gelten die Regeln für [Datumsangaben](#datumsangaben). Ist statt eines Geburtsdatums nur das Taufdatum bekannt, wird dieses verwendet und wie folgt mit einem Attribut gekennzeichnet: `<date when-iso="…" type="baptism"/>`. Bei Personen aus einem Kulturkreis, in dem zum betreffenden Zeitpunkt der Julianische Kalender in Geltung war, geben wir zwei Daten an, die über das Attribut `calendar="…"` und die Werte `Gregorian` bzw. `Julian` spezifiziert werden:
```xml
<date calendar="Gregorian" when-iso="1910-11-20"/>
<date calendar="Julian" when-iso="1910-11-07"/>
```
Die Orte werden mit `<placeName ref="#l....">…</placeName>` codiert; bisher nicht im [Ortsregister](#orte) vorhandene Orte müssen dort ergänzt werden.
......@@ -2898,7 +2903,7 @@ Jeder Titel erhält dort einen Eintrag innerhalb des Elements `<biblStruct xml:i
<imprint>
<pubPlace></pubPlace>
<publisher></publisher>
<date when-iso="…"></date>
<date when-iso="…"/>
</imprint>
</monogr>
<series>
......@@ -2931,7 +2936,7 @@ Jeder Titel erhält dort einen Eintrag innerhalb des Elements `<biblStruct xml:i
<imprint>
<pubPlace></pubPlace>
<publisher></publisher>
<date when-iso="…"></date>
<date when-iso="…"/>
<biblScope unit="page">…–…</biblScope>
</imprint>
</monogr>
......@@ -2961,7 +2966,7 @@ Jeder Titel erhält dort einen Eintrag innerhalb des Elements `<biblStruct xml:i
<imprint>
<biblScope unit="volume"></biblScope>
<biblScope unit="issue"></biblScope>
<date when-iso="…"></date>
<date when-iso="…"/>
</imprint>
<biblScope unit="page">…–…</biblScope>
</monogr>
......@@ -3009,7 +3014,7 @@ Angaben zur Ausgabe werden nicht als Teil des Titels aufgefasst, sondern innerha
#### Erscheinungsort/-datum und Umfang
Angaben zur Erscheinungsweise einer Publikation werden innerhalb des Elements `<imprint>…</imprint>` codiert. Es enthält üblicherweise Angaben zu Erscheinungsorten (innerhalb des Elements `<pubPlace>…</pubPlace>`), zu Verlagen (innerhalb des Elements `<publisher>…</publisher>`) und zum Erscheinungsdatum (innerhalb von `<date when-iso="…">…</date>`, vgl. [Datumsangaben](#datumsangaben)).
Angaben zur Erscheinungsweise einer Publikation werden innerhalb des Elements `<imprint>…</imprint>` codiert. Es enthält üblicherweise Angaben zu Erscheinungsorten (innerhalb des Elements `<pubPlace>…</pubPlace>`), zu Verlagen (innerhalb des Elements `<publisher>…</publisher>`) und zum Erscheinungsdatum (mit `<date when-iso="…"/>`, vgl. [Datumsangaben](#datumsangaben)).
Bei unselbständigen Publikationen kommen Angaben zum Umfang innerhalb des Elements `<bilbScope unit="…">…</biblScope>` hinzu; mögliche Werte für das Attribut `unit="…"` sind:
......@@ -3109,7 +3114,7 @@ Für unselbständige Publikationen (Beiträge zu Sammelbänden, Lexikonartikel)
<biblScope unit="volume"></biblScope>
<pubPlace></pubPlace>
<publisher></publisher>
<date when-iso="…"></date>
<date when-iso="…"/>
<biblScope unit="page"></biblScope>
</imprint>
```
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment