Commit c2695062 authored by Maximilian Furthmueller's avatar Maximilian Furthmueller
Browse files

Kommentierung

parent 3dc70cb4
......@@ -208,7 +208,7 @@
<bibl><ref target="#b0004">Theurich 1977</ref> (187)</bibl> und
<bibl><ref target="#b0005">Theurich 1979</ref> (187)</bibl> fälschlich: <quote>„die“</quote>.</note></sic>
<corr>die</corr></choice> ich mir seit 2
<lb/>Jahren gönnte<note resp="#maximilian.furthmüller">In der Tat lagen zwei äußerst arbeitsreiche Jahre hinter <persName ref="#p0017">Busoni</persName>: neben der Arbeit an einer Vielzahl von Kompositionen absolvierte er eine gewaltige Anzahl von Konzerten in <placeName ref="#l0091">Österreich</placeName>, <placeName ref="#l0014">Frankreich</placeName>, <placeName ref="#l0013">Italien</placeName>, <placeName>England</placeName> und der <placeName ref="#l0092">Schweiz</placeName>. Darüber hinaus verbrachte <persName ref="#p0017">Busoni</persName> zu Beginn des Jahres <date when-iso="1910">1910</date> vier Monate auf Konzerttournee in den <placeName ref="#l0093">USA</placeName> und gab alleine hierbei 35 Konzerte. Auch das Jahr <date when-iso="1911">1911</date> hatte mit einer Tour nach <placeName ref="#l0093">Amerika</placeName> und <placeName ref="#l0090">Kanada</placeName> begonnen. Zusätzlich musste sich <persName ref="#p0017">Busoni</persName> im Laufe des Jahres u.&#8239;a. auf eine Reihe von <persName ref="#p0013">Liszt</persName>-Konzerten im <date when-iso="1911-10">Oktober</date> vorbereiten (<bibl><ref target="#b0016">Stuckenschmidt 1967</ref>, S. 35&#8239;ff.</bibl>). In den letzten Tagen des <date when-iso="1911-07">Juli</date> war er über <placeName ref="#l0097">Basel</placeName> und <placeName ref="#l0085">Mailand</placeName> für einen kurzen Erholungsurlaub mit <persName ref="#p0060">Benvenuto</persName> nach <placeName ref="#l0095">Varese</placeName> aufgebrochen. Nach einem Zwischenstopp in <placeName ref="#l0098">Turin</placeName> am <date when-iso="1911-09-12">12. September</date> trat er die Rückreise nach <placeName ref="#l0029">Berlin</placeName> an (<bibl><ref target="#b0023">Weindel 2015</ref>, S. 542&#8239;ff.</bibl>).</note>. Finde
<lb/>Jahren gönnte<note resp="#maximilian.furthmüller">In der Tat lagen zwei äußerst arbeitsreiche Jahre hinter <persName ref="#p0017">Busoni</persName>: neben der Arbeit an einer Vielzahl von Kompositionen absolvierte er eine gewaltige Anzahl von Konzerten in <placeName ref="#l0091">Österreich</placeName>, <placeName ref="#l0014">Frankreich</placeName>, <placeName ref="#l0013">Italien</placeName>, <placeName ref="#l0094">England</placeName> und der <placeName ref="#l0092">Schweiz</placeName>. Darüber hinaus verbrachte <persName ref="#p0017">Busoni</persName> zu Beginn des Jahres <date when-iso="1910">1910</date> vier Monate auf Konzerttournee in den <placeName ref="#l0093">USA</placeName> und gab alleine hierbei 35 Konzerte. Auch das Jahr <date when-iso="1911">1911</date> hatte mit einer Tour nach <placeName ref="#l0093">Amerika</placeName> und <placeName ref="#l0090">Kanada</placeName> begonnen. Zusätzlich musste sich <persName ref="#p0017">Busoni</persName> im Laufe des Jahres u.&#8239;a. auf eine Reihe von <persName ref="#p0013">Liszt</persName>-Konzerten im <date when-iso="1911-10">Oktober</date> vorbereiten (<bibl><ref target="#b0016">Stuckenschmidt 1967</ref>, S. 35&#8239;ff.</bibl>). In den letzten Tagen des <date when-iso="1911-07">Juli</date> war er über <placeName ref="#l0097">Basel</placeName> und <placeName ref="#l0085">Mailand</placeName> für einen kurzen Erholungsurlaub mit <persName ref="#p0060">Benvenuto</persName> nach <placeName ref="#l0095">Varese</placeName> aufgebrochen. Nach einem Zwischenstopp in <placeName ref="#l0098">Turin</placeName> am <date when-iso="1911-09-12">12. September</date> trat er die Rückreise nach <placeName ref="#l0029">Berlin</placeName> an (<bibl><ref target="#b0023">Weindel 2015</ref>, S. 542&#8239;ff.</bibl>).</note>. Finde
<lb/>unter meiner stark auf
<lb break="no" n="2"/>gehäuften Korrespondenz
<lb/>Ihren Brief.</p>
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment