Commit ccbf0323 authored by Christian Schaper's avatar Christian Schaper

gemeinsame Korrekturlesung im Seminar

parent af51b994
...@@ -177,10 +177,13 @@ ...@@ -177,10 +177,13 @@
hätte ich <choice><orig>gewünscht</orig><reg>gewünscht,</reg></choice> von Ihrem hätte ich <choice><orig>gewünscht</orig><reg>gewünscht,</reg></choice> von Ihrem
<lb/>gegenwärtigen Schaffen Umständlicheres <lb/>gegenwärtigen Schaffen Umständlicheres
<lb/>berichtet zu erfahren. Die gewalt <lb/>berichtet zu erfahren. Die gewalt
<lb break="no"/>same 10-monatige Unterbrechung<note type="commentary" resp="#E0300313"><persName key="E0300023">Schönberg</persName> war im November 1915 als tauglich gemustert worden. Von Mitte Dezember 1915 bis Juni 1916 war er beim Militär. Im September 1917 wurde er erneut eingezogen.</note> <lb break="no"/>same <choice><orig>10-</orig><reg>zehn</reg></choice>monatliche Unterbrechung
<note type="commentary" resp="#E0300313"><persName key="E0300023">Schönberg</persName> war im November 1915 als tauglich gemustert worden. Von Mitte Dezember 1915 bis Juni 1916 war er beim Militär. Im September 1917 wurde er erneut eingezogen.</note>
<lb/>muss schwer auf dasselbe gelastet <lb/>muss schwer auf dasselbe gelastet
<lb/>haben, aber um so ungestümer <lb/>haben, aber um so u<del rend="strikethrough-part">m</del>ngestümer
<lb/><choice><orig>müßte</orig><reg>müsste</reg></choice> es wieder hervorbrechen.</p> <lb/><choice><orig>ß</orig><reg>ss</reg></choice>te es wieder hervorbrechen.</p>
<p rend="indent-first">Ich schrieb ein kleines <p rend="indent-first">Ich schrieb ein kleines
<lb/>Feuilleton<note type="commentary" resp="#E0300313"><persName key="E0300017">Busonis</persName> Aufsatz "Der Kriegsfall Boccioni", datiert "Zürich, August 1916".</note> über den Soldaten= <lb/>Feuilleton<note type="commentary" resp="#E0300313"><persName key="E0300017">Busonis</persName> Aufsatz "Der Kriegsfall Boccioni", datiert "Zürich, August 1916".</note> über den Soldaten=
...@@ -189,7 +192,7 @@ ...@@ -189,7 +192,7 @@
<lb/>worin die Kunst – in einer <lb/>worin die Kunst – in einer
<lb/>knappen Andeutung – gegen den <lb/>knappen Andeutung – gegen den
<lb/>Krieg abgewogen wird. Sie hat <lb/>Krieg abgewogen wird. Sie hat
<lb/>ein <subst><del rend="overwritten">kleines</del><add place="across">leises</add></subst> Echo erweckt, wie <lb/>ein <del rend="strikethrough">kle</del><subst><del rend="overwritten">ine</del><add place="across">leise</add></subst>s Echo erweckt, wie
<lb/>schon daraus zu schließen ist, <lb/>schon daraus zu schließen ist,
<lb/><choice><orig>daß</orig><reg>dass</reg></choice> Etwas davon auch zu Ihren <lb/><choice><orig>daß</orig><reg>dass</reg></choice> Etwas davon auch zu Ihren
<lb/>Ohren drang.</p> <lb/>Ohren drang.</p>
...@@ -203,7 +206,7 @@ ...@@ -203,7 +206,7 @@
<p rend="indent-first">Nun muss man zuversichtlich <p rend="indent-first">Nun muss man zuversichtlich
<lb/>hoffen und auf den Frieden hin <lb/>hoffen und auf den Frieden hin
<lb/>in dem Sinne arbeiten, <choice><orig>daß</orig><reg>dass</reg></choice> er <lb/>in dem Sinne arbeiten, <choice><orig>daß</orig><reg>dass</reg></choice> er
<lb/>uns nicht überrasch<subst><del rend="overwritten">t</del><add place="across">e</add></subst>t, bevor wir <lb/>uns nicht überrasch<subst><del rend="overwritten">t</del><add place="across">e</add></subst>, bevor wir
<lb/>in dem, <subst><del rend="overwritten">w</del><add place="across">d</add></subst>as uns gegeben ist, <lb/>in dem, <subst><del rend="overwritten">w</del><add place="across">d</add></subst>as uns gegeben ist,
<lb/>Etwas vollbracht haben. Das ist <lb/>Etwas vollbracht haben. Das ist
<lb/>unser schönster Sieg, wenn wir <lb/>unser schönster Sieg, wenn wir
...@@ -218,8 +221,8 @@ ...@@ -218,8 +221,8 @@
<lb/><del rend="overwritten">beste</del>wahrste Lebenserfüllung.</p> <lb/><del rend="overwritten">beste</del>wahrste Lebenserfüllung.</p>
<p rend="indent-first">Ich wünsche Ihnen <p rend="indent-first">Ich wünsche Ihnen
<lb/>das Freundlichste. <lb/>das Freundschaftlichste.
<lb/>Auf Wiedersehen <choice><orig>u</orig><reg>u.</reg></choice> =Lesen.</p> <lb/>Auf Wiedersehen <choice><abbr>u</abbr><expan>und</expan></choice> <pc>=</pc><choice><orig>L</orig><reg>l</reg></choice>esen.</p>
<closer><salute rend="indent">Ihr herzlichst ergebener</salute> <closer><salute rend="indent">Ihr herzlichst ergebener</salute>
<signed rend="align(right)"><persName key="E0300017">F. Busoni</persName></signed> <signed rend="align(right)"><persName key="E0300017">F. Busoni</persName></signed>
......
Markdown is supported
0%
or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment