Commit 90175a53 authored by Christian Schaper's avatar Christian Schaper
Browse files

fw und orgName Schönberg-Verein

parent 57a6b527
......@@ -747,32 +747,32 @@
</note>
<opener>
<byline>
<note type="stamp" place="top-left" rend="align(left) majuscule"
resp="#author_addr_st1">
<address>
<addrLine>VEREIN FÜR MUSIKALISCHE</addrLine>
<addrLine>PRIVATAUFFÜHRUNGEN</addrLine>
<addrLine>PRÄSIDENT ARNOLD SCHÖNBERG</addrLine>
<addrLine>ALLE ZUSCHRIFTEN AN: SEKRETÄR DR. <persName ref="#p0120">PAUL PISK</persName></addrLine>
<addrLine><placeName ref="#l0002">Wien</placeName>, VI., PROSCHKOGASSE
1, TEL. ST. IV v. 704</addrLine>
<!-- linebreak muss hier einzeln sein, Attribut für Sonderregel nötig -->
<fw type="letterhead" place="left" rend="majuscule align(center)">
<orgName ref="#o0027">Verein für musikalische
<lb/><hi rend="spaced-out">Privataufführungen</hi></orgName>
<lb/><hi rend="small">Präsident <persName ref="#p0023">Arnold Schönberg</persName></hi>
</fw>
</byline>
<dateline rend="align(right)">
<fw type="letterhead" place="right" rend="majuscule"><placeName ref="#l0002">Wien</placeName>,</fw> <date when-iso="1919-02-26">26.<choice><orig>II</orig><reg>2</reg></choice>.1919</date>
</dateline>
<fw type="letterhead" place="left">
<address rend="small majuscule align(center)">
<addrLine>alle Zuschriften an: Sekretär Dr. <persName ref="#p0120">Paul Pisk</persName></addrLine>
<addrLine><placeName ref="#l0002">Wien</placeName>, VI., Proschkogasse 1, Tel. St. IV v. 704</addrLine>
</address>
</fw>
<byline>
<stamp>
<address rend="left align(center)">
<addrLine><persName ref="#p0023">Arnold Schönberg</persName></addrLine>
<addrLine><placeName ref="#l0089">Mödling</placeName> bei <placeName ref="#l0002">Wien</placeName></addrLine>
<addrLine>Bernhardg 6. – Tel. 118.</addrLine>
</address>
<stamp>
<address>
<addrLine>Arnold Schönberg</addrLine>
<addrLine>Mödling bei <placeName ref="#l0002"
>Wien</placeName></addrLine>
<addrLine>Bernhardg 6. – Tel. 118.</addrLine>
<!--Mödling fehlt noch placeName ref -->
</address>
</stamp>
</note>
</stamp>
</byline>
<dateline rend="align(right)"><date when-iso="1919-02-26">26.<choice><orig>II</orig><reg>2</reg></choice>.1919</date></dateline>
<salute rend="inline">Verehrter Herr Busoni,</salute>
</opener>
</opener>
<p>Sie haben mir zwar keine
<lb/>Antwort gegeben auf Briefe,
......@@ -793,8 +793,8 @@
<orig>Anlaß</orig>
<reg>Anlass</reg>
</choice>: <persName ref="#p0071">Steuer
<lb break="no"/>mann</persName> spielt in dem Verein für Mus. Priv.
Aufführungen <lb/>Ihre <title ref="#w0079"><choice><orig>6</orig><reg>Sechs</reg></choice> Elegien</title><choice><orig/><reg>,</reg></choice> und die gefallen mir so außerordentlich,
<lb break="no"/>mann</persName> spielt in dem <orgName ref="#o0027">Verein für Mus. Priv.
Aufführungen</orgName> <lb/>Ihre <title ref="#w0079"><choice><orig>6</orig><reg>Sechs</reg></choice> Elegien</title><choice><orig/><reg>,</reg></choice> und die gefallen mir so außerordentlich,
<lb/><choice>
<orig>daß</orig>
<reg>dass</reg>
......@@ -802,7 +802,7 @@
<orig>muß</orig>
<reg>muss</reg>
</choice>. Ob es Sie interessiert, <lb/>weiß ich nicht.
Vielleicht aber interessiert Sie dieser <lb/>Verein, den ich gegründet habe. Ich
Vielleicht aber interessiert Sie dieser <lb/><orgName ref="#o0027">Verein</orgName>, den ich gegründet habe. Ich
hatte damit einen <lb/>vollen Erfolg. Wir sind bereits über 300 Mitglieder
<lb/>und dürften im Laufe des Jahres 500 werden. Das ist <lb/>der erste Schritt
zu weitgreifenden Reformen des Konzert
......@@ -838,7 +838,7 @@
Die Bemerkung <persName ref="#p0023">Schönbergs</persName> dürfte sich daher auf die Proben beziehen.</note></p>
<p>Könnten Sie mir nicht sagen, was wir dem
<lb break="no"/>nächst von Ihnen bringen
sollen? Am liebsten hätte <lb/>ich etwas aus Ihrer letzten Schaffensperiode<note resp="#ullrich.scheideler">Im Verein wurden zu einem späteren Zeitpunkt außerdem von <persName ref="#p0017">Busoni</persName> die I. Sonatine für Klavier, die Violinsonate op. 29 sowie die Toccata für Klavier aufgeführt.</note>.</p>
sollen? Am liebsten hätte <lb/>ich etwas aus Ihrer letzten Schaffensperiode<note resp="#ullrich.scheideler">Im <orgName ref="#o0027">Verein</orgName> wurden zu einem späteren Zeitpunkt außerdem von <persName ref="#p0017">Busoni</persName> die I. Sonatine für Klavier, die Violinsonate op. 29 sowie die Toccata für Klavier aufgeführt.</note>.</p>
<p>Ich grüße Sie herzlichst und denke mir, <choice>
<orig>daß</orig>
<reg>dass</reg>
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment